Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Mai 2009
» Gesamtübersicht

Alexander Hartmann

Reinhard Leidl

 

04. Mai 2009   175/09   Veranstaltungsankündigung

Sommerschule „Modern Computational Science“

Oldenburg. Computersimulationen werden dank schneller Rechner und besserer Computeralgorithmen für die Forschung immer wichtiger: Die Universität stärkt diesen zukunftsträchtigen Bereich durch die internationale Sommerschule „Modern Computational Science“ vom 16. bis 28. August 2009. Organisiert wird sie von Prof. Dr. Alexander Hartmann, Institut für Physik, und Dr. Reinhard Leidl, Geschäftsstelle Fakultät V. Themen sind Grundlagen der Programmierung, Datenauswertung und computerorientierte Anwendungen aus Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik. Die Vorlesungen auf Englisch werden von internationalen ExpertInnen und ForscherInnen aus Oldenburg gehalten.
Teilnehmen können Studierende ab dem dritten Studienjahr, DoktorandInnen der naturwissenchaftlichen Fächer, der Informatik und Mathematik sowie Interessierte aus der Wirtschaft. Die Summerschool wird unterstützt durch die EWE Stiftung, das Zentrum für Windenergieforschung ForWind und die VolkswagenStiftung. Stipendien für die Sommerschool können im Internet beantragt werden.
Anmeldung bis zum 1. Juni 2009 über das Internet.

Hinweis für die Presse: Der Physiker Prof. Dr. Alexander Hartmann steht für Interviews über Computersimulationen nach Absprache zur Verfügung.

ⓘ www.mcs.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Alexander Hartmann, Institut für Physik, Tel.: 0441/798-3893,
E-Mail: a.hartmann(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)