Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Mai 2009
» Gesamtübersicht

 

05. Mai 2009   177/09   Veranstaltungsankündigung

Die DDR: „Im ‚Mutti’-Land der Emanzipation“

Oldenburg. „Im ‚Mutti’-Land der Emanzipation“ - so lautet der Titel des Vortrags, den die Oldenburger Historikerin Prof. Dr. Gunilla Budde im Rahmen der „Oldenburger Ringvorlesung zur Geschichte“ am 13. Mai 2009, 18.00 Uhr s.t., in der Universität Oldenburg (Campus Haarentor, Hörsaal B, A11) hält. Nach Ansicht von Budde ist die vergleichsweise frühe und umfassende Gleichberechtigung der Frauen in der DDR ein noch kaum entzauberter Mythos. Der Titel des Vortrags ist programmatisch paradox formuliert, um das Spannungsverhältnis zwischen Emanzipationsversprechen und staatlichen bzw. realsozialistische Realitäten im Laufe der 40jährigen DDR-Geschichte herauszustellen.

ⓘ www.geschichte.uni-oldenburg.de/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Gunilla Budde, Institut für Geschichte, Tel.: 0441/798-4510,
E-Mail: gunilla.buddeuni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)