Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Mai 2009
» Gesamtübersicht

Richard Stinshoff

 

08. Mai 2009   189/09   Personalie

Richard Stinshoff in den Ruhestand verabschiedet

Oldenburg. Dr. Richard Stinshoff, Akademischer Direktor für British Studies und Leiter des Sprachenzentrums der Universität Oldenburg, ist in den Ruhestand verabschiedet worden.
Stinshoff war in Oldenburg zunächst studentischer Vertreter im Gründungsausschuss der Universität, wurde dann Studiengangsplaner in der Einphasigen Lehrerausbildung und wechselte 1982 in die Lehre des Fachs Anglistik. Hier prägte er die sozialhistorische Ausrichtung der British Studies, die weit über Oldenburg hinaus Anerkennung fand. Zu Stinshoffs Forschungsschwerpunkten gehörten Industrial Heritage, New Labour und Native Americans. Er organisierte viele Kongresse, Exkursionen und Ausstellungen und wirkte im Rahmen der akademischen Selbstverwaltung aktiv in Fakultät und Senat mit.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)