Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

08. Mai 2009   193/09   Veranstaltungsankündigung

Verborgenes Leben tief unter dem Meeresboden

Oldenburg. Mehrere tausend Meter unter der Meeresoberfläche und Hunderte von Metern unter dem Meeresboden befindet sich die so genannte Tiefe Biosphäre. Über das Leben dort, tief unter dem Meeresboden, spricht Prof. Dr. R. John Parkes, Geomikrobiologe an der Cardiff University in Wales, am Mittwoch, 13. Mai 2009, 17.15 Uhr, im Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Universität Oldenburg (Standort Wechloy, Raum W15-1-146) in seinem Vortrag „The Prokaryotes and their Acitivities and Habitats in Sub-seafloor Sediments“ (Die Prokaryoten und ihre Aktivitäten und Lebensräume in den Sedimenten unter dem Meeresboden).
Die Tiefe Biosphäre ist das größte Biotop der Erde. Man schätzt, dass es bis zu einem Drittel der gesamten lebenden Biomasse der Erde beherbergt. In den Sedimentschichten sind die Lebensbedingungen fast unvorstellbar. Es gibt es keinen Sauerstoff und der Druck, der dort herrscht, würde einen luftgefüllten Ballon auf weniger als ein Prozent seiner Größe schrumpfen. Das Leben läuft in extremer Zeitlupe ab, da Nachschub von frischem organischem Material ausbleibt. Aus den Veränderungen der chemischen Zusammensetzung mariner Sedimente allerdings lässt sich ablesen, dass die Bakterien und Archaeen (Prokaryonten) dort unten über lange Zeiträume hinweg gewaltige Umsetzungen leisten.
Parkes war der erste, der einen wissenschaftlich überzeugenden Beweis für die Existenz der tiefen Biosphäre erbracht hat. Er hat mit vielen wichtigen Arbeiten zu diesem expandierenden Forschungsgebiet beigetragen. In diesem Jahr wurde er vom Europäischen Konsortium für Tiefseebohrungen (European Consortium for Ocean Research Drilling (ECORD), zum „Distinguished Lecturer“ ernannt, der das biogeochemische Forschungsprogramm und die Forschungsergebnisse einer breiteren Öffentlichkeit vorstellt.

ⓘ www.icbm.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Heribert Cypionka, Tel.: 0441/798-5360, E-Mail: cypionka(Klammeraffe)icbm.de
 
(Stand: 20.04.2022)