Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

19. Mai 2009   212/09   Personalie

Dietmar Sachser ist Juniorprofessor für Theaterpädagogik in Oldenburg

Oldenburg. Dietmar Sachser ist zum Juniorprofessor für Didaktik des szenischen/darstellenden Spiels und der Theaterpädagogik am Seminar für Kunst, Kunstgeschichte und Kunstpädagogik der Universität Oldenburg ernannt worden. Sachser studierte an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg Lehramt für Realschulen und legte dort auch die Erweiterungsprüfung im Fach Spiel- und Theaterpädagogik ab. Danach absolvierte er ein Schauspielstudium an der Ècole Philippe Gaulier in London und nahm einen Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg für Theaterpädagogik wahr.
2008 promovierte Sachser mit dem Thema „Theaterspielflow – Über die Freude als Basiskategorie schöpferischen Theaterschaffens“ an der Universität der Künste in Berlin. Sachser war Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung und erhielt ein Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg. Er arbeitete als freischaffender Künstler, vorwiegend im kabarettistischen Bereich, und initiierte das „Aktion Mensch“-Projekt „Mach (k)ein Theater!“. Seine Forschungsschwerpunkte sind ästhetische Bildung, schöpferische Gestaltungsprozesse sowie Theater- und Schauspielpädagogik. Sein Buch „Theaterspielflow – Über die Freude als Basiskategorie schöpferischen Theaterschaffens“ erscheint in Kürze im Alexander Verlag Berlin.

ⓚ Kontakt:
http://www.kunst.uni-oldenburg.de/39105.htmlDr. Dietmar Sachser, Seminar für Kunst, Kunstgeschichte und Kunstpädagogik, Tel.: 0441/798-2326, E-Mail: dietmar.sachser(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)