Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

25. Mai 2009   226/09   Forschung

Wer erinnert sich an Sammelbilder?
Alben von Onno-Behrends-Tee: Uni-Bibliothek sucht Zeitzeugen

Oldenburg. Die Teefirma Onno Behrends aus dem ostfriesischen Norden gab in den dreißiger und Anfang der fünfziger Jahre zahlreiche Sammelbilder-Alben für Kinder heraus. Ziel dieser damals in Ostfriesland einmaligen Marketingstrategie war es, über die Sammel- und Tauschleidenschaft der Kinder die Familien zum Kauf von Onno-Behrends-Tee anzuhalten.

Bis heute ist die Erinnerung an diese Sammelbilder lebendig geblieben. „Karl May im wilden Westen“, seine „Abenteuer bei Persern, Türken und Bulgaren“, „Bilder aus den deutschen Kolonien“, „Heiko Nannen erlebt die Franzosenzeit“, „Teeblättchens große Reise“, „Robinson Crusoe“ und die „Bilder um Störtebeker“ waren einige der heute von erwachsenen Sammlern begehrten Alben.

Ein regelrechter Schatz schlummerte bis vor kurzem mehr oder weniger unentdeckt in der Teefirma: die Vorlagen für die gedruckten Sammelbilder. Es handelt sich um mehrere hundert handgemalte und kolorierte Originalentwürfe, die in einer ausgezeichneten Farbqualität die Jahrzehnte im Firmentresor unbeschadet überstanden haben. Diese Originale werden an der Universitätsbibliothek Oldenburg derzeit digitalisiert.

Die Oldenburger Wissenschaftler Prof. Dr. Klaus Klattenhoff und Prof. Dr. Friedrich Wißmann bilden gemeinsam mit den Uni-Bibliothekaren Christian Kühn und Klaus Ritter eine Arbeitsgruppe, die in Zusammenarbeit mit dem Teemuseum in Norden und dem Ostfriesischen Landesmuseum in Emden diesen regional einmaligen Fundus aufarbeiten möchte. Die Ergebnisse sollen in einem Katalog veröffentlicht und in einer Wanderausstellung präsentiert werden.

Gesucht werden Zeitzeugen aus der Region, die sich noch an die Sammelbilder der Zeit erinnern und Geschichten darüber zu erzählen wissen. Darüber hinaus sucht die Arbeitsgruppe Informationen über den Illustrator und Maler Boye Ahrens sowie über den Autor und Texter Hans-Georg Kortmann. Informationen unter Tel.: 0441/87391 (Klattenhoff), 0441/52459 (Wißmann) oder 0441/798-2023 (Kühn, Uni-Bibliothek).

Bildunterschrift: Sammelbilder-Forscher bei der Arbeit: (v.l.) Christian Kühn, Prof. Dr. Friedrich Wissmann, Prof. Dr. Klaus Klattenhoff.

ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)