Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

02. Juni 2009   233/09  

Bedarfsgerechte Weiterbildung

Oldenburg. Dass die Qualifizierung ihrer MitarbeiterInnen entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg ist, ist den meisten Unternehmen bewusst. Die Umsetzung dieser Einsicht scheitert aber oft daran, dass der Weiterbildungsbedarf nicht auf ein entsprechendes Angebot trifft. Diese Situation will das „Weiterbildungspanel Niedersachen“ (WepaN) mit einer Umfrage zur Erhebung des Qualifizierungs- und Weiterbildungsbedarfs der Unternehmen in Niedersachsen ändern. Sie wird bereits zum dritten Mal durchgeführt und läuft bis zum 30. Juni 2009. Initiator ist das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, durchgeführt wird die Befragung von der Universität Oldenburg und der regio gmbh, einem ihrer An-Institute.
Mit WepaN werden die Weiterbildungs- und Qualifizierungsbedarfe der Unternehmen erhoben, um sie für eine Angebotsoptimierung zu nutzen. Interessierte Unternehmen können sich ab sofort online über die WepaN-Internetseite an der Umfrage beteiligen. Die Befragungsergebnisse stehen nach Auswertung der Befragungsrunde ebenfalls online zur Verfügung.

ⓘ www.wepan.de
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Uwe Kröcher, regio gmbh – Institut für Regionalentwicklung und Informationssysteme, Tel.: 0441/798-2915, E-Mail: kroecher(Klammeraffe)regio-gmbh.de
 
(Stand: 20.04.2022)