Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

03. Juni 2009   238/09   Veranstaltungsankündigung

Zwei neue Labore für die Sprach- und Kulturwissenschaften

Oldenburg. Zwei neue Labore ­ eins zum Erlernen von Sprache und eins zur Untersuchung von Sprach- und Musikverarbeitung ­ werden am Mittwoch, 10. Juni 2009, 18.00 Uhr, an der Universität Oldenburg im Rahmen einer Einweihungsfeier der Öffentlichkeit (Gebäude A6 0-004 und 2-201/202) vorgestellt. Veranstalter sind das Sprachenzentrum und die Fakultät III Sprach- und Kulturwissenschaften.
Maike Engelhardt, die neue Leiterin des Sprachenzentrums, und Prof. Dr. Esther Ruigendijk, Juniorprofessorin für Niederländische Sprachwissenschaft, sind erfreut über die erhebliche Verbesserung, die die beiden Labore sowohl für die Lehre als auch die empirische Forschung bringen. Das MultimediaSprachLabor wird, so Dr. Richard Stinshoff, Organisationsberater und ehemaliger Leiter des Sprachenzentrums, Studierenden aller Fakultäten zum eigenständigen Lernen und Verbessern ihrer fremdsprachlichen Fähigkeiten zur freien Verfügung stehen. Dazu gehört ein reichhaltiges Angebot an Sprachlernsoftware und unterstützenden Medien. Das Labor für Sprach- und Musikforschung wurde von WissenschaftlerInnen der Fakultät zur experimentellen Untersuchung von Sprach- und Musikverarbeitung eingerichtet. Die Ausstattung entspricht dem neuesten Stand der Technik und ermöglicht Forschungen im Bereich Musik und Kognition, Psycholinguistik und Neurolinguistik.

ⓘ www.sprachenzentrum.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Maike Engelhardt, Tel.: 0441/798-4546, E-Mail: maike.engelhardt(Klammeraffe)uni-oldenburg.de,
Prof. Dr. Esther Ruigendijk, Tel.: 0441/798-4695, E-Mail: esther.ruigendijk(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)