Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2009
» Gesamtübersicht

 

16. Juni 2009   269/09  

Klavierwettbewerb zu Ehren Violeta Dinescus

Oldenburg. Zu Ehren von Violeta Dinescu, Komponistin und Musikwissenschaftlerin an der Universität Oldenburg, trägt der diesjährige Wettbewerb des Piano-Podiums Karlsruhe für junge SpielerInnen, der am 27. und 28. Juni 2009 im Musentempel Karlsruhe ausgetragen wird, den Namen „Violeta-Dinescu-Klavierwettbewerb“. Die Schirmherrschaft hat der Baden-Württembergische Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Prof. Dr. Peter Frankenberg. Das Piano-Podium will mit dem Preis zur weiteren Verbreitung der Klavierwerke Dinescus beitragen und den Pianisten-Nachwuchs der Region Karlsruhe fördern.
Die aus Rumänien stammende Pianistin und Komponistin studierte in Bukarest Komposition, Klavier und Pädagogik. 1982 zog sie in die Bundesrepublik Deutschland. Seit 1996 hat sie eine Professur für angewandte Komposition an der Universität Oldenburg inne. Für ihre Kompositionen erhielt sie zahlreiche Stipendien, Auszeichnungen und internationale Preise. Ihr umfangreiches Werk umfasst Kompositionen aller Gattungen. Für den Klavierwettbewerb des Karlsruher Piano-Podiums hat sie einige Stücke mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden geschrieben.

ⓘ www.piano-podium.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-2027,
E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 05.02.2021)