Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juli 2009
» Gesamtübersicht

 

08. Juli 2009   316/09   Wissenschaftliche Tagung

Risikomanagement: 3. Oldenburger Versicherungstag

Oldenburg. Der 3. Oldenburger Versicherungstag, den die Fakultät V Mathematik und Naturwissenschaften in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Versicherungs- und Finanzmathematik ausrichtet, findet am Dienstag, 25. August 2009, 14.00 Uhr, an der Universität Oldenburg (Campus Wechloy Raum W03 1-161) statt.
Schwerpunkt der Tagung, bei der spezielle Fragen mittelständischer und kleinerer Versicherungsunternehmen im Vordergrund stehen, sind die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk (VA)) und ihre Umsetzung in die Praxis. Zu diesem Thema referieren Christine Mehls und Florian Stelter von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Prof. Dr. Jörg Prokop, Hochschullehrer für Finance and Banking am Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, geht der Frage nach, ob die Versicherungswirtschaft vom Risikomanagement der Banken lernen kann. Bei der abschließenden Podiumsdiskussion, die von dem Oldenburger Mathematiker Prof. Dr. Dietmar Pfeifer, moderiert wird, geht es um die Umsetzung der MaRisk (VA) aus Sicht der Wirtschaftsprüfungsunternehmen.
Anmeldung zum Versicherungstag im Internet bis zum 14. Juli 2009.

ⓘ http:/www.vfvf.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Dietmar Pfeifer, Institut für Mathematik, Tel.: 0441/798-3229,
E-Mail: dietmar.pfeifer(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)