Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

30. September 2009   414/09  

Sperrfrist: Freitag, 2. Oktober, 19.00 Uhr Fünf Jahre KoBE-TV: Forschungsprojekt GEKKO und KoBE feiern Jubiläum

Oldenburg. Vor fünf Jahren, am 8. Oktober 2004 wurde das Verbrauchermagazin KoBE-TV beim Lokalsender oldenburg eins zum ersten Mal ausgestrahlt. Aus diesem Anlass haben das Kompetenzzentrum Bauen und Energie (KoBE) und das an der Universität Oldenburg angesiedelte Forschungsprojekt GEKKO (Gebäude, Klimaschutz und Kommunikation) Mitglieder, Freunde, Partner und Unterstützer sowie natürlich die TV-Macher und Studiogäste am Freitag, 2. Oktober, 19.00 Uhr, zur Jubiläumsfeier in die bau_werk-Halle am Pferdemarkt eingeladen.
Den Gästen wurde ein buntes Programm mit Musik, TV-Einspielungen und Aufzeichnungen sowie kurzen Ansprachen geboten. Rainer Heimsch, Vorsitzender von KoBE, überreichte eine Spende in Höhe von 1.000,- Euro an den Lokalsender oldenburg eins als Dank für die Nutzung der Räume und des Equipments sowie für die technische Unterstützung. Die Spende soll helfen, das Bürgerfernsehen in Oldenburg zu stärken und auszubauen.
In den letzten fünf Jahren hat das ehrenamtliche Team von KoBE 53 Sendungen mit rund 70 Stunden Sendezeit und insgesamt 134 Studiogästen produziert. Seit Anfang 2007 ist das Magazin zudem ein wichtiges Praxismodul des Forschungsprojekts. In den monatlichen KoBE-TV-Sendungen wird ein weites Themenspektrum rund ums Bauen und Energiesparen im Gebäudebereich behandelt. Themen und Filmbeiträge der Sendungen sind auf den Webseiten von GEKKO und KoBE einzusehen.

Vertreter der Presse sind zum Festakt herzlich eingeladen.

ⓘ www.gekko-oldenburg.de
www.kobe-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Niko Paech, Forschungsprojekt GEKKO, Tel.: 0441/798-4264, E-Mail: niko.paech(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)