Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2009
» Gesamtübersicht

 

05. Oktober 2009   423/09   Personalie

Dirk Albach neuer Professor für Biodiversität und Leiter des Botanischen Gartens

Oldenburg. Prof. Dr. Dirk Albach, bisher Wissenschaftlicher Assistent und Privatdozent an der Universität Mainz, hat den Ruf auf die Professur „Biodiversität und Evolution der Pflanzen“ an der Universität Oldenburg angenommen. Gleichzeitung übernimmt er die Leitung des Botanischen Gartens und löst damit Prof. Dr. Peter Janiesch ab, der nach seiner Pensionierung 2006 noch kommissarisch die Aufgaben des Direktors übernommen hatte.
Albach studierte Biologie und Geographie an der Universität Bonn sowie Botanik an der Washington State University (USA). 2002 promovierte er in Wien (Österreich) und London (Großbritannien) zum Thema „Biosystematik der Gattung Veronica“. Nach einem Post-Doc-Aufenthalt in Wien ging er 2005 nach Mainz, wo er sich im vergangenen Jahr habilitierte. Zu Albachs Forschungsschwerpunkten gehören u.a. die Hybridisierung und Polyploidie von Pflanzenarten sowie die Evolution von einjährigen Lebensformen und eingeschleppten Pflanzen.

ⓘ www.botgarten.uni-oldenburg.de
www.plant-evol.uni-oldenburg.de/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Dirk Albach, Institut für Biologie und Umweltwissenschaften, Tel.: 0441/798-3339, E-Mail: dirk.albach(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)