Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2009
» Gesamtübersicht

 

06. Oktober 2009   425/09   Personalie

Oldenburger Philosoph im Vorstand der Gesellschaft für Analytische Philosophie

Oldenburg. Prof. Dr. Mark Siebel, der seit 2007 den Lehrstuhl für Theoretische Philosophie an der Universität Oldenburg innehat, ist als Schatzmeister in den Vorstand der Gesellschaft für Analytische Philosophie (GAP) gewählt worden. Nach seiner Promotion 1998 an der Universität Hamburg arbeitete Siebel als Postdoc im Graduiertenkolleg Kognitionswissenschaft und als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in zwei Projekten der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) an der Universität Leipzig. Die GAP ist mit ca. 900 Mitgliedern neben der Deutschen Gesellschaft für Philosophie die zweite große philosophische Vereinigung in Deutschland. Der diesjährige Kongress der GAP fand unter dem Titel „Nachdenken und Vordenken. Herausforderungen an die Philosophie“ im September in Bremen statt.

ⓘ www.philosophie.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Mark Siebel, Institut für Philosophie, Tel.: 0441/798-4876, E-Mail: mark.siebel(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)