Navigation

Kontakt

Presse & Kommunikation

 

» Druckversion

 

» Oktober 2009
» Gesamtübersicht

 

29. Oktober 2009   473/09   Wissenschaftliche Tagung

Kompetenzerwerb durch Lernaufgaben
Didaktische Fachtagung an der Universität

Oldenburg. „Lernaufgaben aus fachdidaktischen Perspektiven. Wie können sie Denken und Lernen unterstützen?“ – so lautet der Titel einer Fachtagung des Projekts „Fachdidaktische Perspektiven: Kompetenzerwerb durch Lernaufgaben“ (KLEE), das am Donnerstag und Freitag, 12. und 13. November 2009, an der Universität Oldenburg (Campus Haarentor, Hörsaalzentrum A14 Hörsaal 3) stattfindet. Die Tagung, die im Rahmen eines vom Niedersächsischen Wissenschaftsministerium unterstützten Drittmittelprojekts stattfindet, richtet sich an WissenschaftlerInnen und Lehrkräfte der berufs- und allgemeinbildenden Schulen. Projektsprecherinnen sind die Schulpädagogin Prof. Dr. Hanna Kiper und die Biologiedidaktikerin Prof. Dr. Corinna Hößle.
Im Gegensatz zu Aufgaben, die zur Überprüfung von Kompetenzen dienen, zielen Lernaufgaben auf Lernhandlungen, die zum Erwerb von Wissen und Können beitragen. Referenten sind Wissenschaftler aus Deutschland und der Schweiz. Sie erörtern, mit welchen Lernaufgaben und Operationen auf Grundlage einer fachlichen Strukturierung von Lerninhalten und mit Blick auf SchülerInnen und ihren Entwicklungsstand, zielführende Lernprozesse initiiert werden können.
Anmeldungen per E-Mail (martina.prox(Klammeraffe)uni-oldenburg.de) bis zum 6. November.

ⓘ www.diz.uni-oldenburg.de/
 
ⓚ Kontakt:
Vanessa Hinsch, Didaktisches Zentrum, Tel.: 0441/798-4900, E-Mail: vanessa.hinsch(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
Presse & Kommu8pnikidiation (presrgseox@uo6ff0l.def4u) (Stand: 21.08.2020)