Navigation

Skiplinks

 

» Druckversion

 

» Januar 2010
» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

 

19. Januar 2010   031/10   Personalie

Designierte Präsidentin Simon in Gesundheitsforschungsrat des BMBF berufen

Oldenburg. Prof. Dr. Babette Simon, die am 1. Februar 2010 das Amt als Präsidentin der Universität Oldenburg antreten wird, ist auf Vorschlag des Wissenschaftsrats von Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan in den Gesundheitsforschungsrat des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) berufen worden.
Der Gesundheitsforschungsrat (GFR) wurde 1990 gegründet. Ihm gehören VertreterInnen der großen Forschungs- und Forschungsförderorganisationen aus dem In- und Ausland an. Der GFR analysiert die Gesundheitsforschung und berät das BMBF bei übergreifenden Themen und der Gestaltung des Gesundheitsforschungsprogramms. Darüber hinaus soll er die Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern sowie zwischen Forschungs- und Förderorganisationen in der Gesundheitsforschung voranbringen und den Dialog zwischen Forschung, Wirtschaft und Gesundheitswesen stimulieren.Simon studierte Humanmedizin in Freiburg und Basel und promovierte an der Universität Freiburg. Sie habilitierte sich 1998 an der Universität Marburg, ist Internistin und Gastroenterologin und seit 2003 Außerplanmäßige Professorin am dortigen Fachbereich Medizin. Seit 2006 ist Simon Vizepräsidentin der Philipps-Universität Marburg und wurde Anfang 2009 in die Wissenschaftliche Kommission des Wissenschaftsrats berufen.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

Presse & onKofafmmuniunkatibuonf5d (presm1seabw@uol.djb8syeli) (Stand: 10.09.2018)