Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

22. Januar 2010   037/10   Veranstaltungsankündigung

Evolution und Geometrisierung – Finissage

Oldenburg. „Evolution und Geometrisierung – Die Formen des Lebens und ihre Kanalisierung“ – so lautet der Titel der Ausstellung, die seit dem 13. Dezember 2009 in der Universitätsbibliothek Oldenburg (Campus Haarentor, Uhlhornsweg) zu sehen ist. Dort findet auch am Freitag, 29. Januar, 16.00 Uhr, ihre Finissage statt.
Die Ausstellung hat Prof. Dr. Rudolf zur Lippe vom Institut für Philosophie zusammen mit Johann Camut konzipiert. Sie stellt die Kanalisierung der Natur in ihren unterschiedlichsten Formen vor. Agrarindustrie, betonierte Landschaften und Mega Cities sind einige Muster der Geometrisierung, unter der Raster und Zentralperspektiven, Planierung, Fragmentierung und Programmierung ohne Rücksicht auf die Zusammenhänge der Evolution verstanden wird. Am Beispiel des Hasbruchs, einem Waldgebiet bei Hude, wird ein Gegenbild entworfen. Dort ist die ökologische Vielfalt noch nicht der Kanalisierung der Natur zum Opfer gefallen. Über 1.500 Arten stehen im Hasbruch in einem permanenten Zusammenspiel und bilden eine Million Wechselwirkungen, die der Kanalisierung noch trotzen.
Zur Lippe wird bei der Finissage das Konzept der Ausstellung erläutern und auf Fragen der BesucherInnen eingehen.

ⓘ www.bis.uni-oldenburg.de/news/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Rudolf zur Lippe, Institut für Philosophie, Mail: rudolf.zur.lippe(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)