Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

05. Februar 2010   058/10   KinderUniversität

KinderUniversität: Start ins siebte KinderUni-Jahr
Kartenvorverkauf beginnt am 11. Februar

Oldenburg. Weiter geht’s: Sieben spannende Vorlesungen und zahlreiche Projekte bietet die KinderUniversität Oldenburg den jungen Nachwuchswissenschaftlern der Region auch im siebten KinderUni-Jahr. Das Frühlingssemester startet am 3. März mit der Vorlesung „Banken backen keine Brötchen – aber was machen sie eigentlich?“. Dieser Frage geht der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Jörg Prokop gemeinsam mit den Acht- bis Zwölfjährigen nach. Die beiden weiteren Vorlesungen im Frühjahr entführen in die Welt der Meere und in die der Musik. Prof. Dr. Helmut Hillebrand vom Institut für Chemie und Biologie des Meeres nimmt die Kinder in seiner Vorlesung „Vom Aussterben der Fischstäbchen“ am 10. März mit in den Lebensraum der Fische. „Vom Grammophon zum iPod“ hat die Musikwissenschaftlerin Prof. Dr. Susanne Binas-Preisendörfer ihre Vorlesung am 17. März überschrieben, in der es u.a. um die rasante Entwicklung der Tonträger geht.

Der Kartenvorverkauf für alle drei Frühlingsvorlesungen beginnt am Donnerstag, 11. Februar. Die Tickets (2,00 Euro) sind ausschließlich telefonisch über die Nordwest Ticket GmbH unter 0421/363636 und 01805/361136 (14 c/Min.) erhältlich.

KinderUni-Fans haben neben den Vorlesungen viele weitere Möglichkeiten, unter dem Dach des Oldenburger Erfolgsprojekts aktiv zu werden – zum Beispiel im Uni-Chemielabor (CHEMOL), online in der Lernwerkstatt Sachunterricht oder bei „Physik für Kids“. Im Frühling lockt dann der Aktionstag der „Grünen Schule“ im Botanischen Garten. Wer Lust auf Kunst hat, kommt auch auf seine Kosten: Die Kunsthalle Emden und das Horst-Janssen-Museum in Oldenburg bieten für die Studierenden der KinderUniversität eigene Seminare an. Auch das Oldenburgische Staatstheater ist wieder mit dem Projekt „Ohren auf – Kinder im Orchester“ beteiligt.

Ohne das Engagement von Sponsoren wäre das Projekt KinderUniversität Oldenburg nicht möglich. Hauptsponsor ist auch in diesem Jahr die Landesparkasse zu Oldenburg (LzO). Erhebliche Unterstützung erfährt das Projekt auch durch Nordmetall, die Wirtschaftliche Vereinigung „Der Kleine Kreis e.V.“ sowie durch die Junge Öffentliche. Für die Sicherheit vor Ort sorgt freundlicherweise der Malteser Hilfsdienst.
Einen großen Beitrag zum Erfolg der KinderUniversität leisten auch die Medienpartner Nordwest-Zeitung, NDR 1 Niedersachsen und Nordwest-Radio.

ⓘ www.kinderuni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Presse & Kommunikation, Tel.: 0441/798-5446, E-Mail: info(Klammeraffe)kinderuni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)