Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» April 2010
» Gesamtübersicht

Dietmar Kirstein

 

08. April 2010   120/10   Veranstaltungsankündigung

Komponisten-Colloquium „Musik unserer Zeit“ im Sommersemester 2010
Eröffnung mit Ursula Grösch

Oldenburg. Das Komponisten-Colloquium „Musik unserer Zeit“ wird am Freitag, 9. April 2010, 18.00 Uhr, von der Bremer Komponistin Ursula Görsch (Bremen) eröffnet (Kammermusiksaal, Ammerländer Heerstraße). Veranstalter ist das Institut für Musik der Universität Oldenburg.
Görsch, geboren 1932 in Bremen, erhielt bereits mit sechs Jahren Klavierunterricht. Nach ihrem Musikstudium am Bremer Konservatorium hat sie fünf Jahre an der Deutschen Schule Istanbul gearbeitet, wo sie das erste Jugendkammerorchester der Türkei gründete. Von 1977 bis 1988 war sie Vorsitzende von „Jugend musiziert“ für Bremen-Mitte. Görsch lehrt seit 1985 an der Universität Bremen. Für ihre Komposition „Cantata curiosa“ erhielt sie 1990 den Preis der Gerhard-Maasz-Stiftung. Seit 1997 hat sie einen Lehrauftrag an der Valley View University in Accra (Ghana).

Das Programm des Komponisten-Colloquiums „Musik unserer Zeit“ –im Sommersemester 2010 (freitags 18.00 Uhr im Kammermusiksaal; die Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos)

16. April 2010 ­ Widmar Hader (Regensburg)
23. April 2010 ­ G. Bernhard F. Mergner (Oldenburg)
30. April 2010 ­ Dietmar Kirstein (Bremen) und Marc Pira (Bremen/Paris): Acoustic Sources – Elektonik – Zufall
7. Mai 2010 ­ Lambertikirche, Markt 17: Tobias Götting (Oldenburg): Die Orgel in meinem Leben
14. Mai 2010 ­ Paul Amrod (New York/Konstanz)
17. Mai 2010 – Kulturetage: „NOCH Lauter Blech“, Konzert im Rahmen von „klangpol – Neue Musik im Nordwesten“
21. Mai 2010 ­ Kristian Nyquist (Mannheim): Musik für Cembalo
28. Mai 2010 ­ Gebäude A9, Raum 0-017: Martin Christoph Redel (Detmold)
4. Juni 2010 ­ Rainer Rubbert (Berlin)
11. Juni 2010 ­ Klaus-Peter Schneegass (Stuhr), Gast: Minako Schneegass, Klavier
16. Juni 2010 – Oldenburger Staatstheater, Kleines Haus: 19.00 Uhr: Colooquium; 20.00 Uhr: „Wint-Mühlen“, Konzert im Rahmen von „klangpol – Neue Musik im Nordwesten“
18. Juni 2010 ­ Xavier Bouchaud (Paris), Gast: Viktoria Elisabeth Kauzner, Violine
25. Juni 2010 ­ Gertrud Meyer-Denkmann (Oldenburg), Buchvorstellung „Sprache sprechen – Spielen lernen“, Einführung Friedemann Schmidt-Mechau
2. Juli 2010 ­ Studierende der Universität Oldenburg stellen eigene Kompositionen vor

ⓘ www.musik.uni-oldenburg.de/colloquium/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)