Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» April 2010
» Gesamtübersicht

Babette Simon

Gerd Schwandner

Sabine Doering

 

12. April 2010   129/10   Veranstaltungsankündigung

Lessings Finten, Goethes Kerker und Hölderlins Bettwäsche auf dem ElternCampus

Oldenburg. „Lessings Finten, Goethes Kerker und Hölderlins Bettwäsche – über den schwierigen Weg an die Universität“, so lautet der Titel des Festvortrags, den die Oldenburger Germanistin Prof. Dr. Sabine Doering im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des zweiten Oldenburger ElternCampus hält. Die Eröffnung findet am Sonnabend, 17. April, 10.00 Uhr, im Audimax (Campus Haarentor, Hörsaalzentrum A14) der Universität Oldenburg statt. Eingestimmt werden die BesucherInnen auf den ElternCampus durch Grußworte von Prof. Dr. Babette Simon, Präsidentin der Universität, und Prof. Dr. Gerd Schwandner, Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg. Der Auftritt des Improvisationstheaters „12 Meter Hase“ rundet das Programm ab. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Universitätsband „Souled Out“ unter der Leitung von Peter Janßen.
Nach der Eröffnungsveranstaltung heißt es dann: „Neugier erlaubt!“. Bis um 15.30 Uhr wird ein umfangreiches Programm angeboten. In Kurzvorlesungen, Führungen, Diskussionsrunden und auf Aktionsmärkten wird Eltern und Verwandten der Studierenden, Studieninteressierten und der Öffentlichkeit ein Einblick in das studentische Leben vermittelt. Und was wäre ein Besuch der Universität ohne ein Essen in der Mensa? Deshalb haben die Mensen von 12.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.
Extra für den ElternCampus gibt es die CampusCard. Sie beinhaltet an diesem Wochenende neben einem kostenlosen Menü in den Mensen die freie Nutzung der VWG-Busse, ermäßigte Karten für das Staatstheater, freien Eintritt in die städtischen Museen sowie in das Landesmuseum Natur und Mensch, eine kostenlose Stadtführung und Hotelübernachtungen zum Sondertarif. Die CampusCard kostet 6,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro und kann in den Mensen und am InfoPoint der Universität sowie in den NWZ-Geschäftsstellen in der Region erworben werden. Am Tag des ElternCampus kann die CampusCard vor Ort gekauft werden.
Der 2. ElternCampus Oldenburg wird unterstützt von der Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser Ems. Medienpartner ist die Nordwest Zeitung.

ⓘ www.elterncampus-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Corinna Dahm-Brey, Presse & Kommunikation, Tel.: 0441/798-2892,
E-Mail: corinna.dahm(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)