Navigation

Skiplinks

 

» Druckversion

 

» Juni 2010
» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

 

04. Juni 2010   232/10   Personalie

Rudolf Holbach in Vorstand des Hansischen Geschichtsvereins gewählt

Oldenburg. Prof. Dr. Rudolf Holbach, Hochschullehrer für die Geschichte des Mittelalters an der Universität Oldenburg, ist erneut in den Vorstand des Hansischen Geschichtsvereins (HGV) gewählt worden. Der 1870 gegründete Verein gehört zu den traditionsreichsten deutschen Geschichtsvereinen. Mit seinen wissenschaftlichen Kontakten nach Nord-, West- und Osteuropa sowie der internationalen Ausrichtung seiner Aktivitäten nimmt er unter ihnen zugleich eine Sonderstellung ein. Der Verein widmet sich der Erforschung, Vermittlung und Förderung der Geschichte der Hanse und ihrer Mitglieder in ihren Aktionsräumen und Beziehungen.
Holbach, der seit 1994 in Oldenburg lehrt und forscht, beschäftigt sich intensiv mit Themen der spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Wirtschafts- und Sozialgeschichte Europas. Dabei gilt sein Interesse vor allem der gewerblichem Produktion und dem Handel, speziell im hansischen Wirtschaftsraum. In diesem Jahr hat er zusammen mit Rolf Hammel-Kiesow ein Buch über die Rolle der Hanse im Geschichtsbewusstsein und ihre Wahrnehmung in den Medien und der Öffentlichkeit herausgebracht.

ⓘ www.geschichte.uni-oldenburg.de/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Rudolf Holbach, Institut für Geschichte, Tel.: 0441/798-2960, E-Mail: rudolf.holbach(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

Prejcsse & K8p/msommu4xdl4niuikatlxion (prehqssse@uol.d5wiibe1yl) (Stand: 06.03.2019)