Navigation

Skiplinks

17. Juni 2010   253/10   Forschung

Lexikon Musik und Gender erschienen

Oldenburg. Haben Sie sich schon einmal über einen Harfenisten oder eine Posaunistin gewundert? Warum erleben wir so selten Dirigentinnen oder Schlagzeugerinnen? Warum spricht die Musikanalyse vom „Tongeschlecht“? Werden Vorstellungen der Maskulinität im Heavy Metal bestätigt oder aufgelöst? Und auf welche Art werden Geschlechternormen auf der Opernbühne verhandelt? – Auf diese und viele ähnliche Fragen gibt das Lexikon Musik und Gender Antworten, das von den Musikwissenschaftlerinnen Prof. Dr. Melanie Unseld, Universität Oldenburg) und Prof. Dr. Annette Kreutziger-Herr, Hochschule für Musik und Theater Köln, herausgegeben wurde und soeben in den Verlagen Bärenreiter und Metzler 2010 erschienen ist.
Das Lexikon vereint zum ersten Mal genderrelevante Themenfelder der Musik und ihrer Geschichte in einem kompakten Lese- und Nachschlagewerk. Ein historischer Teil vermittelt überraschende Einblicke in die Musikgeschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart.
Der lexikalische Teil beinhaltete Sachartikel zu Schlagworten der musikwissenschaftlichen Genderforschung sowie Personenartikel zu ausgewählten Frauen aus zentralen Bereichen der Musikgeschichte: Musikausübung, Ausbildung, Instrumentenbau, Komposition und Musikgeschichtsschreibung.
Zum redaktionellen Mitarbeiterstab zählten u. a. Doktorandinnen und studentische MitarbeiterInnen des Instituts für Musik der Universität Oldenburg (Gesa Finke, Carola Bebermeier, Sandra Danielczyk, Stefan Körner und Sara Falke).
Annette Kreutziger-Herr/Melanie Unseld (Hrsg.) Lexikon Musik und Gender, 610 S., Gebunden, Kassel/Stuttgart: Bärenreiter/Metzler 2010, 89,00 Euro, ISBN: 3-476-02325-7, ISBN: 978-3-476-02325-4

Rezensionsexemplare können beim Bärenreiter-Verlag angefordert werden: Johannes Mundry, Bärenreiter-Verlag, Heinrich-Schütz-Allee 35, D-34131 Kassel, Tel.: 0561/3105-154, E-Mail: mundry(Klammeraffe)baerenreiter.com, Tel.: 0561/3105-154

ⓘ www.baerenreiter.com/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Melanie Unseld, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-4770, E-Mail: melanie.unseld(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

Premgomfsse vqfpe& Kommunikation (prheawesse@ubq3aol.deyl79) (Stand: 06.03.2019)