Navigation

Skiplinks

18. Juni 2010   256/10   Veranstaltungsankündigung

Komponisten-Colloquium „Musik unserer Zeit“

Oldenburg. Dr. Gertrud Meyer-Denkmann, erste Ehrendoktorin der Universität Oldenburg, ist am Freitag, 25. Juni 2010, 18.00 Uhr, Gast des Komponisten Colloquiums „Musik unserer Zeit“ (Gebäude A11, Kammermusiksaal). Die Musikerin und Pianistin stellt nach einer Einführung durch Friedemann Schmidt-Mechau ihr neues Buch „Sprache sprechen – Spielen lernen“ (2009) vor. Veranstalter ist das Institut für Musik der Universität Oldenburg.
Meyer-Denkmann, die sich in ihren Lehrtätigkeiten für eine Neukonzeption der Musikpädagogik in europäischen wie außereuropäischen Ländern stark gemacht hat, legte ihr Examen für das Organistenamt, Organistentätigkeit und Chorleitung sowie für Musikpädagogik ab. Nach Lehr- und Konzerttätigkeiten als Pianistin absolvierte sie in New York ein Studium für experimentelle Musik. In den 50er Jahren studierte sie Komposition bei Karlheinz Stockhausen und Mauricio Kagel, in deren Ensembles sie im In- und Ausland mitwirkte. Die 1918 geborene Musikpädagogin lehrte an den Musikhochschulen in Köln und Düsseldorf sowie an den Universitäten Oldenburg und Bremen.

ⓘ www.musik.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
Presse h+& Komkvy0gmurkwhdniks7cationx4uu (presse@up31dvol.dqpiue07) (Stand: 06.03.2019)