Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

31. August 2010   326/10   Veranstaltungsankündigung

Gedächtnistraining mit Gregor Staub

Oldenburg. Gregor Staub, einer der erfolgreichsten Gedächtnistrainer Europas, wird am Donnerstag, 23. September, 15.00 Uhr, einen „Gedächtnistag“ im Bundestechnologiezenturm für Elektro- und Informationstechnik e.V. Oldenburg (Donnerschweer Str. 184) durchführen. Der Workshop richtet sich an LehrerInnen und ReferendarInnen und findet in Kooperation mit dem Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ) der Universität Oldenburg statt.
Gregor Staub gibt in dem Workshop Einblicke in seine Lehr- und Lernmethoden und präsentiert den Ansatz des „mega-memory-Gedächtnistrainings“. Ziel ist es, dass der Lernstoff in der Schule ebenso wie Namen, Gesichter und Zahlen besser gemerkt und verarbeitet wird. Staub zeigt, wie die Lerntechnik in den Unterricht integriert und weitergegeben werden kann, um so den Lernstress zu reduzieren.
Der Betriebsökonom ist Autor zahlreicher Bücher zum Thema Gedächtnistraining. Das Magazin TRAiNiNG wählte ihn 2003 zum Trainer des Jahres. Staub ist creative member des Club of Budapest, Mitglied im Club 55 sowie Vorstandsmitglied der German Speaker Association. In mehr als 2.500 Vorträgen hat er rund einer Million TeilnehmerInnen seine Methoden zum Gedächtnistraining vermittelt.
Anmeldung zum „Gedächtnistag“ ist bis Freitag, 10. September, unter Tel.: 0441/ 340921-132 möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

ⓘ www.ofz.uni-oldenburg.de/index.html
 
ⓚ Kontakt:
Simona Selle, Oldenburger Fortbildungszentrum, Tel.: 0441/798-5804, E-Mail: simona.selle(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)