Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» September 2010
» Gesamtübersicht

Myriam Gerhard

 

23. September 2010   365/10   Personalie

Juniorprofessorin in Vorstand derInternationalen Hegel-Gesellschaft gewählt

Oldenburg. Prof. Dr. Myriam Gerhard, Juniorprofessorin für Philosophie am Institut für Philosophie, wurde beim XXVIII. Internationalen Hegel-Kongresses in Sarajevo (Bosnien-Herzegowina)
in den dreiköpfigen Vorstand der Internationalen Hegel-Gesellschaft gewählt.
Gerhard studierte Philosophie und Politikwissenschaft an der Universität Hannover, wo sie Lehrbeauftragte war und 2001 promovierte. Nach einem Forschungsaufenthalt im Wintersemester 2003/04 an der University of Durham (Großbritannien) arbeitete sie am Hegel-Archiv der Ruhr-Universität Bochum. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Naturphilosophie, Wissenschaftsphilosophie, Metaphysik und Erkenntnistheorie.
Die Internationale Hegel-Gesellschaft e.V. mit Sitz in Berlin ist die älteste Gesellschaft, die sich der Hegelschen Philosophie widmet. Aufgabe des Vereins ist es, „das geistige Erbe Hegels zu pflegen, die Philosophie Hegels in ihrer geschichtlichen Entwicklung und in ihren vielfältigen Beziehungen zu vorhergehenden und nachfolgenden Theorien kritisch zu erforschen und darzustellen, sowie die aktuelle Bedeutung Hegels und des Hegelschen Denkens herauszuarbeiten“.

ⓘ www.hegel-kongress.fdt.ba/
www.philosophie.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Myriam Gerhard, Institut für Philosophie, Tel.: 0441/798-2836, E-Mail: myriam.gerhard(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)