Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2010
» Gesamtübersicht

 

15. Oktober 2010   392/10  

Deutsch-Polnische Erinnerungen
Studierende aus Polen und Oldenburg arbeiten an gemeinsamen Buch

Oldenburg. „Polnische Erinnerungsorte und deutsch-polnische Beziehungen“, zu diesem Thema haben Oldenburger StudentInnen der Geschichte gemeinsam mit Studierenden der Universität Poznan (Polen) geforscht. Die polnischen StudentInnen sind momentan zu Gast an der Universität Oldenburg, um an einer gemeinsamen Publikation zu arbeiten. In teils essayistischen, teils wissenschaftlichen Texten beleuchten sie anhand ausgesuchter Ereignisse der letzten hundert Jahre die Geschichte Polens und die deutsch-polnischen Beziehungen. Das Projekt wurde von der Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit gefördert.
Ausgangspunkt des Buches bildet eine Exkursion der Oldenburger Studierenden nach Polen. Vergangenen März besuchten sie unter Leitung der Oldenburger Historiker Prof. Dr. Hans Hennig Hahn und Dr. Berit Pleitner unter anderem die ehemalige Leninwerft in Danzig, den Mickiewicz-Platz im „Deutschen Viertel“ von Posen und das Warschauer Ghetto. Vor Ort erarbeiteten die Studierenden gemeinsam mit ihren polnischen KommilitonInnen das kulturelle Gedächtnis der Orte. Ihre Forschungsergebnisse, die die Zwischenkriegszeit, den Zweiten Weltkrieg und die Volksrepublik Polen in den Fokus rücken, fassen die Studierende momentan in Oldenburg für die Publikation zusammen.

Auf dem Foto: Erarbeiten gerade ein Buch zu polnischen Erinnerungsorten: Studierende der Universität Oldenburg und Poznan (Polen) mit den Leitern des Projektes (hinter Reihe von links) Andreas Lembeck, Prof. Dr. Hans Henning Hahn und Dr. Berit Pleitner.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Berit Pleitner, Institut für Geschichte, Tel.: 0441/798-2393, E-Mail: berit.pleitner(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)