Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2010
» Gesamtübersicht

 

25. Oktober 2010   403/10   Veranstaltungsankündigung

Unsere Städte – gestern, heute, morgen
Ringvorlesung per Videokonferenz

Oldenburg. „Bielefeld 2000+“ und damit die Innenstadtentwicklung der ostwestfälischen Metropole ist Thema des Vortrags von Prof. Dr. Joachim Frohn, Hochschullehrer für Statistik an der Universität Bielefeld“, der am Donnerstag, 28. Oktober, 16.00 Uhr per Videokonferenz an die Universität Oldenburg (Gebäude A3 Raum 1-109) übertragen wird.
Mit diesem Vortrag startet die Online-Ringvorlesung „Unsere Städte – gestern, heute, morgen“, die von 15 Hochschuleinrichtungen für die wissenschaftliche Weiterbildung Älterer angeboten wird. An der Universität Oldenburg wird die Reihe vom Center für Lebenslanges Lernen (C3L) organisiert. Die Vorträge werden jeweils von der Heimatuniversität des Vortragenden in die Hörsäle der beteiligten Einrichtungen per Videokonferenz übertragen. Die anschließende Fragen- und Diskussionsrunde findet ebenfalls per Videokonferenz statt.

Weitere Vorträge, jeweils donnerstags, 16.00 bis 18.00 Uhr, Gebäude A3 Raum 1-109. Eintritt frei:

4. November: „Stadtbild – Stadtraum“ mit Prof. Heinz Nagler (Lehrstuhl Städtebau und Entwerfen, BTU Cottbus)

18. November: „Hannover und die EXPO 2000 – oder: Kann eine Weltausstellung eine knapp 1000-jährige Stadtgeschichte verändern?“ mit Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer (Historisches Seminar, Universität Hannover)

2. Dezember: „Hamburg – Green Capital of Europe 2011 und die urbanen Alltagsprobleme“ mit Prof. Dr. Jürgen Oßenbrügge (Institut für Geographie, Universität Hamburg)

16. Dezember: „Die gefährliche Stadt, die überwachte Stadt – heute und morgen“ mit Prof. Dr. Bernd Belina (Hochschullehrer für Humangeographie, Universität Frankfurt a.M.)

13. Januar: „Zwischen Erhalten und Erneuern. Entwicklung der ,Alten Stadt’ am Beispiel Freiburg im Breisgau“ mit Paul Bert (Stadtbaudirektor i.R., Stellv. Leiter Stadtplanungsamt Freiburg)

20. Januar: „Trier gestern: Alltagsleben in einer römischen Stadt“ mit Dr. Klaus Peter Goethert (Klassische Archäologie, Universität Trier)

27. Januar: „Macht car2go eine Stadt nachhaltig mobil?“ mit Prof. Dr. Martin Müller (Mathematik und Wirtschaftswissenschaften, Universität Ulm)

ⓘ www.c3l.uni-oldenburg.de/41872.html
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Christiane Brokmann-Nooren, C3L, Tel.: 0441/798-4420, E-Mail: christiane.brokmann.nooren(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)