Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2010
» Gesamtübersicht

Hans-Hermann Heuer

 

12. November 2010   442/10   Personalie

Rechtswissenschaftler Heuer in den Ruhestand getreten

Oldenburg. Prof. Hans-Hermann Heuer, Rechtswissenschaftler, ist in den Ruhestand getreten. Nach seinem Jurastudium in Göttingen durchlief Heuer zunächst eine Laufbahn in der öffentlichen Verwaltung, bevor er 1997 an der Niedersächsischen Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung (Fachbereich Polizei in Oldenburg) zum Professor ernannt wurde. Seit Oktober 2007 bekleidete er an der Fakultät II Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften die Professur für Öffentliches Wirtschaftsrecht und lehrte Staats- und Verfassungsrecht, Beamtenrecht sowie Verwaltungsrecht. Ehrenamtlich engagiert sich Heuer besonders in der evangelischen Kirche. Er ist Mitglied im Gemeindekirchenrat und Kirchenvorstand. In der Landessynode wirkt er in mehreren Ausschüssen aktiv u.a. an der Verwaltungsstrukturreform der Kirche mit. Heuer hat bei den Studierenden durch sein großes Engagement in der Lehre eine hohe Wertschätzung erlangt. Die Kollegen am Institut für Rechtswissenschaft schätzten seine große Kompetenz im Öffentlichen Recht und seine kollegiale Hilfsbereitschaft.

ⓘ www.fk2.uni-oldenburg.de/InstRW/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Jürgen Taeger, Institut für Rechtswissenschaften, Tel.: 0441/798-4134, E-Mail: j.taeger(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)