Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

29. November 2010   462/10   Studium und Lehre

Informatik-Absolventen feierlich verabschiedet
Zwei CONTACT Software und ein OLDIES Förderpreis

Oldenburg. Insgesamt 132 Studierende der Informatik haben in diesem Studienjahr an der Universität Oldenburg ihren Abschluss gemacht. 63 DiplomandInnen, 50 Bachelor- und 10 Master-AbsolventInnen sowie 9 Promovierte erhielten am vergangenen Freitag in einem Festakt des Departments für Informatik ihre Urkunden.
Drei der AbsolventInnen erhielten besondere Auszeichnungen: Nils Sommer bekam für seine herausragende Diplomarbeit zum Thema „Experiment-based Analysis of PKCS#11“ den Preis der Ehemaligenvereinigung OLDIES e.V., die ihm vom Vorsitzenden Dr. Helmut Lorek überreicht wurde. Simon Flandergan und Tobias Witt wurden für ihre Diplomarbeiten mit dem CONTACT Software Förderpreis 2010 ausgezeichnet. Ralf Holtgrefe, Geschäftsführer der CONTACT Software GmbH, würdigte in seiner Laudatio die beiden Arbeiten, die sich mit Datenstrom-Managementsystemen (DSMS) auseinandersetzen. Dabei hob er auch die herausragende Qualität und den Praxisbezug der Lehre am Department für Informatik hervor, die zu solch exzellenten Ergebnissen führe. Seit 2008 zeichnet das Bremer Softwareunternehmen in Kooperation mit dem Verein OFFIS-TZI herausragende Leistungen im Bereich der Angewandten Informatik mit einem Förderpreis aus, der mit insgesamt 10.000 Euro datiert ist.


Foto 1 (von links): Prof. Dr. Daniela Nicklas, Simon Flandergan, Tobias Witt und CONTACT-Geschäftsführer Ralf Holtgrefe
Foto 2 (von links): OLDIES-Preisträger Nils Sommer mit Dr. Helmut Lorek, Vorsitzender der Ehemaligenvereinigung

ⓘ www.contact.de/
www.informatik.uni-oldenburg.de/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Wolfgang Kowalk, Department für Informatik, Tel.: 0441/798-2861, E-Mail: wolfgang.kowalk(Klammeraffe)informatik.uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)