Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

24. Januar 2011   026/11   Studium und Lehre

Über 200 Studierende der Sprach- und Kulturwissenschaften verabschiedet

Oldenburg. Über 200 Studierende der Fakultät III Sprach- und Kulturwissenschaften wurden am Freitag an der Universität Oldenburg in einer Feierstunde verabschiedet. Studiendekanin Prof. Dr. Esther Ruigendijk überreichte den AbsolventInnen der Bachelor, Fachmaster- und Magister-Studiengänge ihre Urkunden. Die „Rede aus dem Kreis der Lehrenden“ hielt Prof. Dr. Gun-Britt Kohler, Hochschullehrerin für Slavische Literaturwissenschaften, die „Rede aus dem Kreis der Absolventen“ Birgit Peters.
Im Rahmen der Veranstaltung erhielten folgende Studierende für ihre herausragenden Bachelor-Arbeiten eine Auszeichnung. Jan Michalsky für „Verschriftung der Vokallänge im Niederdeutschen“ (Germanistik), Niklas Schreiber für „Graphematische Kennzeichnung von Parenthesen“ (Germanistik), Edith Janssen für „To de Belang van dat Nederdütsk up de hoogdütske Grammatik“ (Germanistik), Irene Friesen für „The Age Factor in Language Acquisition: Russian Speakers Acquiring German“ (Anglistik), Florian Albrecht für „Jack Kerouac’s On The Road: The Published Book in Comparison to the Scroll Manuscript“ (Anglistik), Katharina Stielow für „Emma Brandes. Eine Pianistin des 19. Jahrhunderts“ (Musik), Kajta Klingemann für „Kunsttherapeutische Methoden im Schulalltag – eine Möglichkeit des Unterrichtssystems zu verbessern?“ (Kunst).

Auf dem Foto: Freuen sich über ihren Abschluss: AbsolventInnen der Fakultät III Sprach- und Kulturwissenschaften

ⓘ www.fk3.uni-oldenburg.de/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Esther Ruigendijk, Institut für Niederlandistik, Tel.: 0441/798-4695, E-Mail: esther.ruigendijk(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)