Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» März 2011
» Gesamtübersicht

Karen Ellwanger

Norma Mack

 

31. März 2011   103/11   Veranstaltungsankündigung

Studentisches Leben als Ausstellungsthema
Studierende organisieren Ausstellung in Innenstadt und Uni

Oldenburg. „Studenteria – Menschen mit Immatrikulationshintergrund“ – unter diesem Titel haben Studierende der Universität Oldenburg eine Ausstellung konzipiert, die vom 7. bis 20. April 2011 in der Oldenburger Innenstadt (Kaufhaus im Carl-Wilhelm-Meyer-Gang, Haarenstr. 15) und in der Universität (Campus Haarentor, im Bibliotheksfoyer) zu sehen ist. 13 Studierende der Masterstudiengänge „Museum und Ausstellung“ sowie „Kulturanalysen: Repräsentation, Performativität und Gender“ haben das Projekt konzipiert. Sie wurden von der Kulturanthropologin Prof. Dr. Karen Ellwanger und der Gestalterin Norma Mack unterstützt. Die Ausstellung wird Mittwoch, 6.April, 17.00 Uhr, im Carl-Wilhelm-Meyer-Gang eröffnet. Sie ist von 14.00 bis 19.00 Uhr zu sehen (montags geschlossen). Der Eintritt ist frei.
Die Exponate geben Einblicke in den studentischen Alltag. Sie repräsentieren Bereiche wie Ernährung, Finanzierung, Kleidung, Mobilität und Stress, aber auch die Geschichte der Oldenburger Universität. Das Begleitprogramm bietet neben Podiumsdiskussionen unter anderem auch Filmvorführungen.

ⓘ www.studenteria.de
 
ⓚ Kontakt:
Antje Vogt, Tel: 0179-5440273, E-Mail: antje.vogt(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)