Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

06. April 2011   114/11   Veranstaltungsankündigung

Bekennender Durchschnittsdeutscher
Philipp Kohlhöfer liest aus „Grillsaison“

Oldenburg. „Eine Reise durch die Höhen und Tiefen des zeitgeschichtlichen Zufalls“ ist Philipp Kohlhöfers aktueller Roman „Grillsaison“. Der Autor liest daraus am Donnerstag, 14. April, 20.00 Uhr, im Bibliothekssaal der Universität Oldenburg (Campus Haarentor).
Kohlhöfer, der sich selbst als „bekennenden Durchschnittsdeutschen“ betitelt, macht sich in „Grillsaison“ auf eine witzige, streng subjektive und schaurig schöne Reise durch Deutschland. Der Satiriker schreibt regelmäßig Kolumnen für SPIEGEL ONLINE und veröffentlicht in Neon, Geo, SZ-Magazin und Playboy. „Grillsaison“ ist sein erster Bucherfolg. Kohlhöfer lebt mit seiner Familie in Hamburg.
Die Lesung findet im Rahmen der Lesereihe „Komische Zeiten“ statt, die von der Universitätsbibliothek und der CvO Unibuch Buchhandlung veranstaltet wird. Karten gibt es im Vorverkauf für 7 Euro (ermäßigt 5 Euro) bei CvO Unibuch.

ⓘ www.komischezeiten.de
 
ⓚ Kontakt:
Günther Willen, Universitätsbibliothek, Tel.: 0441/798-4391, E-Mail: guenther.willen(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)