Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» April 2011
» Gesamtübersicht

Gunther Wittstock

Jens Christoffers

 

08. April 2011   119/11   Personalie

Jens Christoffers zum Direktor des Instituts für Reine und Angewandte Chemie gewählt

Oldenburg. Prof. Dr. Jens Christoffers, Hochschullehrer am Institut für Chemie der Universität Oldenburg, ist zum Direktor des Instituts für Reine und Angewandte Chemie (IRAC) gewählt worden. Als sein Stellvertreter wurde der Chemiker Prof. Dr. Gunther Wittstock bestätigt.
Nach dem Abschluss des Chemiestudiums in Marburg 1992 promovierte Christoffers 1994 an der Universität Bonn auf dem Gebiet der präparativen metallorganischen Chemie. Im Anschluss an ein Postdoktorat an der Universität Berkeley (USA) 1996 forschte er an der Universität Berlin. Dort habilitierte er sich 2000 und folgte im selben Jahr dem Ruf auf die Professur für Organische Chemie an der Universität Stuttgart. 2006 nahm er einen Ruf an die Universität Oldenburg an. Seine Forschungsaktivitäten konzentrieren sich insbesondere auf die Entwicklung von Synthesemethoden.

ⓘ www.christoffers.chemie.uni-oldenburg.de/17321.html
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Jens Christoffers, E-Mail: jens.christoffers(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)