Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Mai 2011
» Gesamtübersicht

 

05. Mai 2011   164/11   Veranstaltungsankündigung

„Einsichten aus dem Rückspiegel“: ZENARiO-Vortragsreihe im Sommersemester 2011

Oldenburg. „Mentalität und Planungsstil im globalen Vergleich – Raumplanung in Saudi-Arabien, Brasilien und Deutschland“ – so lautet der Titel des Vortrags, den Karl-Heinrich Vespermann, Raumplaner im Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium, am Montag, 9. Mai 2011, 16.15 Uhr, an der Universität Oldenburg (Bibliothekssaal, Campus Haarentor) hält. Mit dem Vortrag wird die öffentliche Vortragsreihe „Erfahrungswerte zur Raumentwicklung - Einsichten aus dem Rückspiegel“ eröffnet, die das Zentrum für Nachhaltige Raumentwicklung in Oldenburg (ZENARiO) in diesem Sommersemester anbietet.
Die Themen und Referenten wurden von Prof. Dr. Ortwin Peithmann, Institut für Biologie und Umweltwissenschaften (IBU), ausgewählt, der mit Ende des Sommersemesters in den Ruhestand geht. Die Referenten – zwei Raumplaner, ein Geograph, ein Wasserbau- und ein Vermessungsingenieur sowie ein Theologe – sind Pensionäre oder stehen kurz vor dem Ruhestand. Dies erlaube ihnen eine besondere Perspektive, so Reithmann: „Einsichten aus dem Rückspiegel“. Die allgemein verständlichen Vorträge umfassen ethnische und ethische, theologische, wasserbauliche sowie energietechnische Themen. Sie richten sich an einen großen Kreis Interessierter. Peithmann selbst wird sich mit dem letzten Vortrag aus der Universität verabschieden.


Die Veranstaltungen im Rahmen des Kolloquiums „Erfahrungswerte zur Raumentwicklung - Einsichten aus dem Rückspiegel“ (montags 16.15 bis 17.45 Uhr im Bibliothekssaal, Campus Haarentor)

9. Mai „Mentalität und Planungsstil im globalen Vergleich – Raumplanung in Saudi-Arabien, Brasilien und Deutschland“, Karl-Heinrich Vespermann

16. Mai „Gedanken zur Zukunft des Küstenschutzes“, Dr. Hans Kunz

23. Mai „Erneuerbare Energie - räumlich gedacht“, Jost Eberhard

6. Juni „Der Beitrag der Ehrenamtlichen zum Umweltschutz - am Beispiel des Naturschutzgroßprojektes Hannoversche Moorgeest“, Ludwig Uphues

20. Juni „Kirchen, Klimawandel, Kulturwandel – Zukunftsfähigkeitsversuche im Rückblick“, Ansgar Holzknecht

27. Juni „Hochschullehre im Fach Raumplanung – Schlussbemerkungen“, Prof. Dr. Ortwin Peithmann

ⓘ www.raumentwicklung.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Ortwin Peithmann, Institut für Biologie und Umweltwissenschaften (IBU), Tel.: 0441/798-4720, E-Mail: ortwin.peithmann(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)