Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Mai 2011
» Gesamtübersicht

 

19. Mai 2011   195/11  

Gewinner von Malwettbewerb prämiert

Oldenburg. Die GewinnerInnen des Malwettbewerbs „Zukunftsenergie – Wo kommt in Zukunft unsere Energie her?“, der von der Arbeitsgruppe Sachunterricht der Universität Oldenburg für GrundschülerInnen durchgeführt wurde, stehen fest. Sie nahmen heute ihre Preise im Bibliothekssaal (Campus Haarentor) entgegen. Insgesamt haben sich fast 30 Schulen der Weser-Ems-Region an dem Wettbewerb beteiligt und in ihren Bildern Zukunftsvisionen entwickelt. Aus den über 400 Werken wählte die Jury je Klassenstufe drei PreisträgerInnen aus. Vom 1. bis zum 17. Juni sind die Bilder der Erst- bis Zehntplatzierten im Hörsaalzentrum der Universität zu sehen.
Die GewinnerInnen erhielten Kreativ-Baukästen, Solar-Experimentier-Sets sowie Eintrittskarten für die KinderUniversität bzw. das OLantis Huntebad. Der Malwettbewerb ist eine Initiative des Projekts „Bildung für eine nachhaltige Energieversorgung und -nutzung“, das durch die Stiftung „Zukunfts- und Innovationsfonds Niedersachsen“ gefördert wird. Unterstützt wurde der Wettbewerb von der Firma CEWE Color, der Landessparkasse zu Oldenburg und dem Oldenburger Energiecluster OLEC.

GewinnerInnen des Malwettbewerbs „Zukunftsenergie – Wo kommt in Zukunft unsere Energie her?“:

1. Klasse:
1. Platz: Lilian Beaumont, Grundschule Klingenbergstraße, Oldenburg
2. Platz: Bennet Meyer, Hössenschule, Westerstede
3. Platz: Luca Sakar, Grundschule Klingenbergstraße, Oldenburg

2. Klasse:
1. Platz: Hilko Bruns, Grundschule Holtland, Holtland
2. Platz: Jonte Ahlhorn, Georg-Ruseler-Schule, Varel/ Obenstrohe
3. Platz: Finja Frerichs, Grundschule Holtland, Holtland

3. Klasse:
1. Platz: Yanek Densow, Reilschule, Aurich
2. Platz: Sandra Hein, Grundschule Ofenerdiek, Oldenburg
3. Platz: Ocka Ockenga, Reilschule, Aurich

4. Klasse:
1. Platz: Alina von Unruh, Grundschule Friedrichsfehn, Edewecht
2. Platz: Leonie Janssen, Grundschule Tettens, Wangerland
3. Platz: Maibritt Siuts, Grundschule Tettens, Wangerland

Auf dem Foto (v.l.): Luca Sakar, Iris Lüschen (Universität Oldenburg), Bennet Meyer, Jonte Ahlhorn, Ocka Ockenga, Yanek Densow, Sandra Hein, Alina von Unruh, Leonie Janssen, Lilian Beaumont, Prof. Dr. Astrid Kaiser und Maibritt Siuts

ⓘ www.energiebildung.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Iris Lüschen, Institut für Pädagogik, 0441/798-4965, iris.lueschen(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)