Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2011
» Gesamtübersicht

Kim Strübind

 

10. Juni 2011   223/11   Veranstaltungsankündigung

Uni am Markt: „Ein Herz und eine Seele“

Oldenburg. „‚Ein Herz und eine Seele’ – Einsichten in das Menschenbild des Alten Testaments“ – so lautet der Titel des Vortrags, den der Oldenburger Theologe Dr. Kim Strübind, am Sonnabend, 18. Juni 2011, 11.00 Uhr, in der Exerzierhalle hält. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Uni am Markt“ statt, die das Center für lebenslanges Lernen (C3L) organisiert.
Die Seele wurde im christlichen Abendland lange Zeit als eine vom Körper getrennte Substanz gedeutet, die den Tod des Menschen überwindet und in Ewigkeit weiterlebt. Heute versteht man unter „Seele“ eher die Bündelung der emotionalen Seite des menschlichen Lebens und betont ihre Wechselwirkung mit körperlichen Aspekten. Mit seiner Vorlesung führt Strübind in das alttestamentliche Menschenbild und zeigt, wie sehr die Menschen im Alten Orient sich als Teil ihrer Umwelt und als eine Art „psychosomatischer Einheit“ begriffen – eine Sichtweise, die erstaunlich modern klingt.

ⓘ www.c3l.uni-oldenburg.de/40655.html
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Kim Strübind, Institut für Ev. Theologie und Religionspädagogik, Tel.: 0441/798-4901, E-Mail: kim.struebind(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
Dr. Christiane Brokmann-Nooren, Center für lebenslanges Lernen, Tel.: 0441/798-4420, E-Mail: christiane.brokmann.nooren(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)