Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

28. Juni 2011   254/11   Veranstaltungsankündigung

Studentische Delegierte berichten von internationaler Umwelt-Konferenz

Oldenburg. Über ihre Eindrücke und Erkenntnisse von dem dritten World Student Environmental Summit (WSES) berichten die studentischen Delegierten der Universität Oldenburg Christina Roolfs und Jule Plawitzki am Mittwoch, 29. Juni, 18.00 Uhr, Gebäude A14 (Campus Haarentor, Raum 0-030).
Erstmals haben Studierende der Universität in diesem Jahr an der viertägigen internationalen Konferenz in Karlskrona (Schweden) teilgenommen. Unter dem Oberthema „Conserve, Create, Collaborate“ befassten sich Ende Mai die insgesamt 120 studentischen TeilnehmerInnen aus 27 Ländern in Workshops und Vorträgen mit den drängenden Umwelt- und Nachhaltigkeitsherausforderungen. Gemeinsam mit hochrangigen Persönlichkeiten aus den Bereichen Städtebau, Social Innovation, Sustainability, Bildung und Wirtschaft erarbeiteten sie Lösungsansätze für eine nachhaltige Zukunft. WSES wird jährlich vom World Student Environmental Network (WSEN) ausgerichtet, um StudentInnen die Möglichkeit zu neuen Erkenntnissen und Wissensaustausch auf dem Gebiet der Umwelterhaltung zu geben.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
David Sichert, Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Tel.: 0441/798-4377, E-Mail: da.sichert(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)