Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» September 2011
» Gesamtübersicht

Martin Butler

 

09. September 2011   338/11   KinderUniversität

Mit der KinderUni zu den Ureinwohnern Nordamerikas
Eintrittskarten in den NWZ-Geschäftsstellen erhältlich

Oldenburg. Warum heißen die Indianer „Indianer“? Und warum sagt man das heute eigentlich gar nicht mehr zu den Menschen, die doch immer so genannt wurden? Das und vieles mehr erfahren die KinderUni-Studierenden am Mittwoch, 14. September, 16.30 Uhr im Audimax des Hörsaalzentrums, wenn es heißt: „Auf den Spuren von Winnetou und Pocahontas: Die Welt der Ureinwohner Nordamerikas“. Juniorprofessor Dr. Martin Butler, der am Institut für Anglistik/Amerikanistik der Universität Oldenburg lehrt und forscht, unternimmt mit den Acht- bis Zwölfjährigen einen Streifzug durch die Vielfalt der Kulturen der amerikanischen Ureinwohner und besucht mit ihnen das Reich der indianischen Mythen und Märchen. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit und erfahren, wie die Situation für die Ureinwohner des nordamerikanischen Kontinents heute ist.
Karten für die Vorlesung sind zum Preis von 2 Euro über die Nordwest Ticket GmbH unter 0421/363636 und 01805/361136 (14 c/Min.) sowie in den NWZ-Geschäftsstellen erhältlich.
Einlass in das Hörsaalzentrum am Uhlhornsweg ist um 16.00 Uhr. Erwachsene Begleitpersonen können die Veranstaltung wie gewohnt auf einer Leinwand im Foyer des Gebäudes verfolgen. Für die Sicherheit vor Ort sorgt der Malteser Hilfsdienst.
Wer sich schon jetzt mit dem Thema der Vorlesung beschäftigen möchte, hat dazu in allen Oldenburger Stadtteilbibliotheken und in der Jugendbibliothek (Peterstraße) Gelegenheit. Hier sind besondere Büchertische eingerichtet.
Medienpartner der KinderUniversität Oldenburg sind die Nordwest-Zeitung, NDR 1 Niedersachsen und das Nordwest-Radio. Gesponsert wird das Projekt von der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), dem Verband der Metall- und Elektroindustrie e.V. (NORDMETALL), der Wirtschaftlichen Vereinigung „Der Kleine Kreis e.V.“ und der „Jungen Öffentlichen“.

ⓘ www.kinderuni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Presse & Kommunikation, Tel.: 0441/798-5446, E-Mail: info(Klammeraffe)kinderuni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)