Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2011
» Gesamtübersicht

 

18. November 2011   451/11   Veranstaltungsankündigung

Komponisten Colloquium mit Lutz-Werner Hesse

Oldenburg. Der Komponist und Musikprofessor Lutz-Werner Hesse ist am Freitag, 25. November 2011, zu Gast beim Komponisten Colloquium „Musik unserer Zeit“, das um 18.00 Uhr im Kammermusiksaal der Universität Oldenburg stattfindet. Hesse wird Einblicke in sein Werk und die Prinzipien seiner Kompositionsarbeit geben. Organisiert wird der Abend von Prof. Violeta Dinescu vom Institut für Musik. Der Eintritt ist frei.
Hesse studierte Schulmusik und Komposition an der Kölner Musikhochschule sowie Musikwissenschaft, Alte Geschichte und Lateinische Philologie an der Universität Köln. Der 56-Jährige arbeitet seit 1984 an der Abteilung Wuppertal der Hochschule für Musik Köln. Er lehrt Musikwissenschaft, Musiktheorie und Gehörbildung und ist Initiator und Vorsitzender der Bergischen Gesellschaft für Neue Musik (BeGNM). Bei seinen Kompositionen setzt Hesse den Schwerpunkt auf kammermusikalische und orchestrale Werke. Sein bisher erfolgreichstes Stück „Vita di San Francesco – Elf Stationen aus dem Leben des heiligen Franziskus von Assisi“ für Orgel und 13 Gongs wurde inzwischen über 40 Mal aufgeführt. Neben zahlreichen Kompositionsaufträgen übernahm Hesse auch die Funktion des Jurors bei verschiedenen Kompositionswettbewerben.

ⓘ ?
www.musik.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Roberto Reale, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-4882, E-Mail: roberto.reale(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)