Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

18. November 2011   453/11   Studium und Lehre

Universität vergibt 42 Deutschlandstipendien
Feierliche Übergabe der Urkunden

Oldenburg. „Mit dem Deutschlandstipendium wollen wir insbesondere engagierte Studierende mit Kindern unterstützen. Dass wir dafür zahlreiche Förderer gewinnen konnten, freut mich sehr und zeigt einmal mehr, wie stark die Universität in der Region verankert ist“, erklärte Universitätspräsidentin Prof. Dr. Babette Simon anlässlich der heutigen feierlichen Übergabe von 42 Deutschlandstipendien. Ihr Dank gelte allen Unterstützern, wie Unternehmern, Dienstleistern und privaten Spendern. An der Veranstaltung nahmen neben den StipendiatInnen und ihren Angehörigen auch die Förderer teil.

Das Deutschlandstipendium beträgt 300 Euro monatlich und wird für ein Jahr gewährt. Die Hälfte der Summe kommt vom Bund, wenn es der Hochschule gelingt, die andere Hälfte bei privaten Geldgebern einzuwerben. Die Universität Oldenburg war dabei sehr erfolgreich: Sie konnte alle 42 vom Bund kofinanzierten Stipendien vergeben.

Bei der Auswahl der Oldenburger StipendiatInnen zählten nicht nur – wie vom Bund festgelegt – hervorragende Studienleistungen. „Wir haben neben guten Leistungen auch gesellschaftliches Engagement sowie besondere biographische und familiäre Lebenssituationen berücksichtigt“, betonte Prof. Dr. Gunilla Budde, Vizepräsidentin für Studium und Lehre. Insgesamt 122 Studierende der Universität Oldenburg bewarben sich um die 42 ausgeschriebenen Deutschlandstipendien.

17 der 42 Stipendien stellten die Förderer für bestimmte Studienfächer bereit. Dazu gehörten die Fächer Chemie, Informatik, Mathematik, Physik und Wirtschaftswissenschaften. Einige Förderer haben bereits jetzt ihre Unterstützung für mehrere Jahre zugesagt.

Die Vergabe von Deutschlandstipendien an der Universität Oldenburg wird in diesem Jahr ermöglicht durch:

Ammerländer Versicherung
Autohaus Rosier
Cord Budde, Firma Weinrich
Cord Gerhard Budde
Johann Bünting-Stiftung
Förderverein Versicherungs- und Finanzmathematik
Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier
Lions Club Ammerland
Landessparkasse zu Oldenburg
Prof. Dr. Jürgen Martens
Oldenburgische Landesbank
Universitätsgesellschaft Oldenburg e.V. (UGO)
Dr. Beate Schuler
Stiftung der Metallindustrie im Nordwesten
Gäste des Neujahrsempfangs 2011 der Universität und UGO

Darüber hinaus dankt die Universität der MLP Finanzdienstleistungen AG für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung.

ⓘ www.deutschlandstipendium.uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)