Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2011
» Gesamtübersicht

Joseph Rieforth

Tanja Fierdag

 

21. November 2011   457/11   Weiterbildung

Bewerbung noch möglich: Berufsbegleitendes Kontaktstudium Systemische Beratung, Familien- und Systemtherapie

Oldenburg. An Berufstätige in beratenden Positionen richtet sich das zweieinhalbjährige Kontaktstudium in Systemischer Beratung, das das Center für Lebenslanges Lernen (C3L) der Universität Oldenburg ab März 2012 anbietet. Anmeldungen sind noch bis zum 25. November möglich. Am 14. Dezember findet ein Informations- und Auswahlseminar statt.
Die Weiterbildung gliedert sich in zwei aufeinander aufbauende Module und beinhaltet insgesamt 14 Seminare. Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat der Universität und haben die Möglichkeit, sich bei der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) zertifizieren zu lassen. Mit dem Abschluss in systemischer Beratung kann ein weiteres Modul in „Familien- und Systemtherapie“ absolviert werden. 2008 wurde die Systemische Therapie als psychotherapeutisches Verfahren wissenschaftlich anerkannt. Die von PD Dr. Joseph Rieforth geleitete Abteilung für Beratung und Konfliktlösung kann auf über 20 Jahre Weiterbildungserfahrung zurückblicken. Mehr als 18 Ausbildungsgänge wurden bislang durchgeführt und über 600 Personen erfolgreich zertifiziert. Informationen zur Bewerbung im Internet oder bei Tanja Fierdag unter Tel.: 0441/798-4425.

ⓘ www.c3l.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Tanja Fierdag, C3L, Tel.: 0441/798 4425, E-Mail: tanja.fierdag(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)