Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

20. Dezember 2011   499/11   Veranstaltungsankündigung

Tag der Oldenburger Schülerlabore

Oldenburg. Die Oldenburger Lehr-Lern-Labore (OLELA) der Universität Oldenburg stellen bei einem Tag der offenen Tür am Sonnabend, 4. Februar, 13.00 bis 17.00 Uhr, ihr vielfältiges Angebot vor: Kinder, Jugendliche und Erwachsense können dann in den Schülerlaboren Grüne Schule, Sinnesschule, CHEMOL und physiXS experimentieren und die Angebote der Informatikdidaktik und der Technikdidaktik nutzen. Ein kostenfreier Shuttelservice erleichtert den Ortswechsel zwischen den Uni-Standorten Haarentor und Wechloy sowie dem Botanischen Garten.
Die Lehr-Lern-Labore sind fester Bestandteil der Oldenburger Lehrerbildung. Unter Anleitung von Studierenden der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) können hier SchülerInnen forschen und erste wissenschaftliche Erfahrungen sammeln. Die angehenden LehrerInnen bekommen auf diese Weise einen theoretisch fundierten und praxisnahen Einblick, wie Lernprozesse funktionieren und sich entwickeln, wenn SchülerInnen naturwissenschaftlich experimentieren oder technischen und informatisch konstruieren. Betreut werden die Schülerlabore durch FachdidaktikerInnen, die Konzepte zur inhaltlichen Ergänzung des Schulunterrichts entwickeln. Der Aktionstag findet mit Unterstützung der Landessparkasse zu Oldenburg und weiterer Förderer statt.

ⓘ www.olela.uni-oldenburg.de/55967.html
 
ⓚ Kontakt:
Kirsten Preuss, Oldenburger Lernlabore, E-Mail: olela(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)