Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Dezember 2011
» Gesamtübersicht

 

22. Dezember 2011   501/11  

Carl von Ossietzky-Kompositionspreis ausgeschrieben

Oldenburg. Das Institut für Musik und der Oldenburger Kammerchor unter Leitung von Johannes von Hoff schreiben zum zwölften Mal den Carl von Ossietzky-Kompositionspreis aus. Die Universität Oldenburg verleiht den Preis jährlich zum Gedenken an Carl von Ossietzky.
Gesucht sind leichte bis mittelschwer zu spielende Kompositionen für gemischten Chor mit Perkussion (1 oder 2 SpielerInnen) und Orgel, die noch nicht veröffentlicht oder aufgeführt wurden. Die inhaltliche Ausrichtung der Werke ist freigestellt. Die Kompositionen, die Studierende, SchülerInnen und Laien zum gemeinsamen Spiel zusammenbringen sollen, dürfen nicht länger als zehn Minuten sein. Eine fünfköpfige Jury unter Vorsitz der Musikwissenschaftlerin und Komponistin Prof. Violeta Dinescu wählt die besten Werke aus, die in einem Konzert uraufgeführt werden. Einsendeschluss ist der 30. Oktober 2012.

ⓘ www.musik.uni-oldenburg.de/49447.html
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)