Navigation

Skiplinks

 

» Druckversion

 

» Februar 2012
» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

 

06. Februar 2012   041/12   Veranstaltungsankündigung

Komponisten-Colloquium mit Jens Carstensen

Oldenburg. Der Komponist und Musiker Jens Carstensen ist am Freitag, 10. Februar, 18.00 Uhr, Gast des Komponisten-Colloquiums „Musik unserer Zeit“ an der Universität Oldenburg (Kammermusiksaal, A11). Organisiert wird der Abend von Prof. Violeta Dinescu vom Institut für Musik.
„Die Welt als akustischer Steinbruch“ – so lautet der Titel des Vortrags, in dem Carstensen das kompositorische Verfahren der „musique concrète“ erläutert: Eine Art der Komposition bei der Klänge und Töne aus der Natur aufgenommen und anschließend elektronisch verfremdet werden. Carstensen entwickelt interaktive Klanginstallationen für Räume und Landschaften und geht dabei den Grenzen des Hörens nach. Bei seinen Kompositionen für Windinstrumente und Langsaiten beschäftigt er sich mit dem Transformieren und Verschwinden von musikalischen Strukturen. Carstensen studierte Musik und Sport an der Universität Oldenburg und ist seit 1991 Lehrer an der Immanuel-Kant-Schule in Bremerhaven. Für seine kulturellen und musikalischen Schulprojekte erhielt Carstensen bereits zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen.

ⓘ www.musik.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Roberto Reale, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-4882, E-Mail: roberto.reale(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
Prhxnesse & jxrKoajyo8mmunikationpvko (presse@uol.de) (Stand: 07.11.2019)