Navigation

Skiplinks

24. Februar 2012   065/12   Studium und Lehre

Universität verabschiedet Absolventen

Oldenburg. Die Fakultät IV Human- und Gesellschaftswissenschaften hat heute ihre AbsolventInnen und DoktorandInnen in einer Feierstunde an der Universität Oldenburg verabschiedet. Nach der Begrüßung durch den Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Johann Kreuzer, stellte die Historikerin Dr. Anette Schlimm in einem Vortrag ihre Doktorarbeit zum Thema „Pfeilschnelle Züge, turbulente Boulevards und verödete Dörfer. Verkehr und die Wahrnehmung der modernen Welt“ vor. Anschließend erhielten die 43 AbsolventInnen der Bachelor-, Master- und Magister-Studiengänge sowie die sechs Promovierten ihre Urkunden.
Eine besondere Auszeichnung bekamen Studierende, die ihren Gesamtabschluss mit der Note „sehr gut“ absolviert haben. Studiendekanin Prof. Dr. Andrea Strübind überreichte ihnen eine Urkunde sowie einen Büchergutschein im Wert von 100 Euro. Eine Auszeichnung erhielten: Lukas Haasis (Master Europäische Geschichte), Maike Meinen (Magister Geschichte), Inga Schönefeld (Master Sport und Lebensstil) und Andreas Wölber (Master Philosophie).

ⓘ www.fk4.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Katrin Freese, Tel.: 0441/798-2954, E-Mail: katrin.freese(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
Presse & Kommkyunikatio9g8wenwvy (predal1sssug77e@uol.detro2) (Stand: 07.11.2019)