Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» März 2012
» Gesamtübersicht

 

23. März 2012   097/12   Personalie

Doppelte Auszeichnung für Oldenburger Informatiker

Oldenburg. Prof. Dr. Sergej Fatikow, Leiter der Abteilung Mikrorobotik und Regelungstechnik am Department für Informatik der Universität Oldenburg, ist in den Beirat des Robotics Engineering Departments am Daegu Gyeongbuk Institute of Science and Technology (DGIST) in Südkorea berufen worden. Das DGIST, das letztes Jahr eröffnet wurde, ist neben dem Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) in Daejeon die forschungsstärkste Universität Südkoreas. An dem Institut wird ein internationales Zentrum aufgebaut, in dem technologische Forschungseinrichtungen Ausbildungskonzepte entwickeln.
Außerdem ist Fatikow zum Fellow der Internationalen Gesellschaft für Nanofertigung (ISNM) gewählt worden. Die ISNM ist eine gemeinnützige Organisation, die im Jahr 2008 ins Leben gerufen wurde. Sie hat das Ziel, Fertigungstechnologien auf der Nanoskala zu fördern und die schnell wachsende internationale Gemeinschaft in diesem Bereich zu vernetzen. ISNM gibt Zeitschriften, Bücher und Newsletter heraus und fördert technologische Innovationen durch Zusammenarbeit und Vernetzung sowie durch Bildungsangebote auf dem Gebiet der Nanotechnologie.

ⓘ www.amir.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Sergej Fatikow, Department für Informatik, Tel.: 0441/798-4291, E-Mail: fatikow(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)