Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» März 2012
» Gesamtübersicht

 

22. März 2012   098/12   Personalie

40 Jahre hoher Einsatz für die Universität
Dezernentin Helga Wilhelmer im Ruhestand

Oldenburg. 40 Jahre war sie für die Universität Oldenburg tätig, heute ist sie in den Ruhestand verabschiedet worden: Regierungsdirektorin Helga Wilhelmer, Leiterin des Dezernats für studentische und akademische Angelegenheiten und stellvertretende Vizepräsidentin für Verwaltung.
Helga Wilhelmer sei als hoch engagierte, kritische Führungskraft immer von dem Grundsatz getragen, dass die Universitätsverwaltung zuallererst eine Servicefunktion wahrzunehmen habe und die Studierenden die wichtigsten Bürger der Universität seien. Dieses Selbstverständnis sei vorbildlich, sagte Universitätspräsidentin Prof. Dr. Babette Simon anlässlich der heutigen Verabschiedung. „Unsere Universität wäre nicht das, was sie heute ist, ohne die Gründerinnen und Gründer. Zu ihnen gehört Helga Wilhelmer.“
Am 1. August 1971 trat die damals 25-Jährige als Leiterin der Geschäftsstelle und Mitglied des Gründungsausschusses ihren Dienst für die Universität an. Sie war maßgeblich am Aufbau einer Infrastruktur und Schaffung einer Verfassung für die neu gegründete Hochschule beteiligt. Als die Universität im Sommersemester 1974 ihren Lehrbetrieb aufnahm, wurden Wilhelmer die Verwaltungsbereiche für Studium, Prüfungen und Gremien sowie die Koordination der Fachbereichsverwaltungen übertragen. Drei Jahre später erfolgte ihre Ernennung zur Dezernentin. Zuletzt unterstanden ihr in dieser Funktion das Immatrikulationsamt, das Akademische Prüfungsamt, das International Student Office, die Zentrale Studienberatung und der Career Service.
Neben ihrer hauptamtlichen Tätigkeit engagierte sich Wilhelmer in der Akademischen Selbstverwaltung, wo sie im Konzilsvorstand wirkte und die erste Kommission für Frauenfragen leitete. Zudem bekleidete sie zeitweise das Amt der stellvertretenden Personalratsvorsitzenden.
Über die Erfüllung eines großen Wunsches wird sich Helga Wilhelmer aus der Ferne freuen können: In diesem Jahr soll der Grundstein für das lange geplante Studierenden Service Center gelegt werden.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)