Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» April 2012
» Gesamtübersicht

 

30. April 2012   178/12   Wissenschaftliche Tagung

„Komponistinnen in Luxemburg“ – Musikwissenschaftliche Tagung

Oldenburg. „Komponistinnen in Luxemburg: Helen Buchholtz (1877 – 1953) und Lou Koster (1889 –1973)“, so lautet der Titel einer musikwissenschaftlichen Tagung, die am 4. und 5. Mai in Luxemburg (Abbey de Neumünster) stattfindet. Die Tagung bildet den Abschluss einer Forschungskooperation des Instituts für Musik der Universität Oldenburg mit dem Forschungsinstitut Cid-femmes Luxemburg. Sie wird von der Oldenburger Musikwissenschaftlerin Prof. Dr. Melanie Unseld und Danielle Roster, Kulturbeauftragte Cid-femmes, organisiert.
Über drei Semester beschäftigten sich Studierende der Universität Oldenburg mit Werken der Luxemburger Komponistinnen Helen Buchholtz und Lou Koster im Rahmen einer „Forschungswerkstatt“. Sie setzten sich mit dem musikalischen Nachlass der – fast schon in Vergessenheit geratenen – Komponistinnen auseinander: Noten, die auf die Wiederaufführung warteten und inzwischen in zahlreichen Konzerten und CD-Produktionen wiederaufgeführt wurden. Dabei thematisierten die Studierenden zentrale Fragen zur musikalischen Analyse, zur Kanonisierung, Nationalität/Internationalität von Musikkultur sowie zur Archivarbeit. Im Rahmen der Tagung stellen nun Master-AbsolventInnen des Instituts für Musik ihre Forschungsergebnisse internationalen Gender- und MusikwissenschaftlerInnen vor. Sie gehen dabei unter anderem auf romantische Klischees in den Liedern von Helen Buchholtz ein oder reflektieren die Einflüsse der Luxemburgischen Kulturgeschichte auf das Oratorium „Der Geiger von Echternach“.
Die Fakultät III Sprach- und Kulturwissenschaften der Universität und die Mariann Steegmann Foundation fördern die Forschungskooperation.

ⓘ www.musik.uni-oldenburg.de/57544.html
 
ⓚ Kontakt:
Melanie Unseld, Institut für MusikTel.: 0441/798-4770, E-Mail: melanie.unseld(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)