Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2012
» Gesamtübersicht

 

07. Juni 2012   241/12  

Stand-Up-Paddling und Theorie und Praxis: Bundesfachschaftentagung der Sportwissenschaften

Oldenburg. Etwa 300 Sportstudierende von Hochschulen aus ganz Deutschland haben sich heute an der Universität Oldenburg zur Bundesfachschaftentagung der Sportwissenschaften getroffen, die noch bis Sonntag, 10. Juni, dauert.
Auf dem Programm stehen hochschulpolitische Themen, der Austausch von Erfahrungen sowie sportwissenschaftliche Informationen, aber auch sportliche Aktivitäten, eine Stadtbesichtigung und ein Abstecher an den Jadebusen. Unter dem Titel „Ich möchte wissen, was ich tue“ hält der Oldenburger Sportpädagoge Dr. Bernd Volger einen Vortrag „über das Lehren von Bewegungen“. In Theorie-Arbeitskreisen setzen die TeilnehmerInnen sich mit den Zielen und Problemen der Fachschaften und mit hochschulpolitischen Fragen auseinander. Auf der Tagesordnung stehen Aspekte der Selbstvermarktung wie Merchandising, Eventorganisation und Feierlichkeiten. In Praxis-Arbeitskreisen erproben die Sportstudierenden Sportarten wie Stand-Up-Paddling, Wasserspringen, Eggball, Ultimate Frisbee. Damit sie nicht das erste EM-Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Sonnabend verpassen, ist beim abendlichen Grillfest für eine Übertragung des Spiels gegen Portugal gesorgt.

ⓘ www.fssport-oldenburg.de/bufata-2012/
 
ⓚ Kontakt:
David Reinhardt, Tel.: 0177/2145765., E-Mail: davidreinhardt1(Klammeraffe)aol.de
 
(Stand: 09.06.2021)