Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

11. Juni 2012   245/12   Personalie

Beelen als Vorsitzender des Niederlandistenverbands wiedergewählt

Oldenburg. Drs. Hans Beelen, Hochschullehrer für Niederlandistik an der Universität Oldenburg, ist auf der diesjährigen Mitgliederversammlung in Oldenburg als Vorsitzender des Niederlandistenverbands wieder gewählt worden. Der Verband pflegt und fördert die Kontakte zwischen den Niederlandisten an Hochschulen in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Er richtet die jährlichen Doktoranden- und Habilitandenkolloquien, die zweijährlich stattfindenden Dozententagungen und andere Fortbildungs- und Vernetzungsprojekte aus. Der neu gewählte Vorstand wird auch 2014 die nächste Dozententagung in Berlin 2014 ausrichten.
Beelen studierte klassische und niederländische Philologie an der Rijksuniversiteit Leiden (Niederlande) und machte dort 1985 sein Doctoraal Examen. 1987 kam er als Lektor für Niederlandistik an die Universität Oldenburg, wo er seit 1995 Lehrkraft für besondere Aufgaben ist. Der Wissenschaftler betreut nebenamtlich das Bibeldigitalisierungsprojekt, das größte ehrenamtliche philologische Projekt der Niederlande.

ⓘ ?www.niederlandistik.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Drs. Hans Beelen, Seminar für Niederlandistik, Tel.: 0441/798-4581, E-Mail: johannes.beelen(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)