Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

03. Juli 2012   284/12   Veranstaltungsankündigung

„Uni am Markt“ entführt in die Welt der Täuschung

Oldenburg. „Die Welt der Täuschung“ ist Thema der Kurzvorlesung der Reihe „Uni am Markt“ am Sonnabend, 7. Juli, 11.00 Uhr, in der Exerzierhalle am Pferdemarkt. Referent ist Prof. Dr. Christoph Herrmann, Psychologe an der Universität Oldenburg. Veranstalter sind das Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Universität sowie das Oldenburgische Staatstheater. Der Eintritt ist frei.
Der Alltag ist voller Täuschungen und Fehlhandlungen. Menschen sehen und hören oft nicht das, was sich um sie herum abspielt, sondern gänzlich Anderes. Häufig tun sie nicht das, was sie vorhatten und machen Fehler, ohne sie auch nur zu erkennen. Hermann demonstriert anhand von Experimenten, wie solche Täuschungen und Fehlhandlungen zustande kommen und verdeutlicht, welchen Einfluss Erwartungen auf die Wahrnehmung haben.

ⓘ www.c3l.uni-oldenburg.de/uam
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Christiane Brokmann-Nooren, Center für lebenslanges Lernen (C3L), Tel: 0441/798-4420, E-Mail: christiane.brokmann.nooren(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)